Dämpfungsglied für Gleichstromleitungen

zur Nachbildung eines Gleichstrom-Kommunikationskanals mit variabler Dämpfung

Das Dämpfungsglied ist ein Testwerkzeug um Gleichstromleitungen nachzubilden. Das Gerät dämpf in Schritten zwischen 0 und 61 dB.

Beschreibung

 Mit dem Gerät kann die Kommunikation zwischen zwei DC-BUS-Geräten in Schritten zwischen 0 und 61 dB gedämpft werden, wobei die Gleichspannung unverändert bleibt. Das Dämpfungsglied verfügt über zwei BNC-Anschlüsse, die durch Kondensatoren auf beiden Seiten des Dämpfungsglieds gekoppelt sind. Dadurch gibt es die Möglichkeit ein externes Rauschen in die Stromleitung einzuspeisen oder das Signal mit einem Oszilloskop zu überwachen.

Mit diesem Tool können Sie die Kommunikation im Labor bei extremen Dämpfungsstufen testen.

Eigenschaften

  • Dämpfung: 0-61 dB.
  • Maximale Betriebsspannung: 40V
  • Maximale zulässiger Strom: 1A
  • Frequenzbereich: 1.5 – 15 MHz.

Anwendungsbeispiele

  • Dämpfung des Kommunikationssignals über die Stromleitung
  • Testen der Leistungsfähigkeit einer neuen DC-Bus Applikation

Kontakformular: